Logo

Willkommen auf unserer Homepage

 

Sie sind auf

dem richtigen

Weg...

 

 

 


....auf den Spuren, die Giershagener Bergleute

in den vergangenen 1000 Jahren beim Abbau 

von Eisen, Kupfer, Cölestin, Marmor und Schiefer in

der Landschaft bei Giershagen hinterlassen haben.

 

Der Förderverein „Unser Giershagen„ e.V. will mit diesem Rundweg die Spuren des Bergbaus sowie die Geologie und die Kulturlandschaft im Umfeld von Giershagen für den interessierten Wanderer sichtbar machen.
An 36 Stationen werden reale Eindrücke einer langen Bergbaugeschichte vermittelt und so ein bedeutendes Segment Giershagener Geschichte erlebbar.
 Der Weg „Giershagener Bergbauspuren” ist im übertragenen Sinn ein Weg durch die Montangeschichte des Dorfes Giershagen, aber auch durch die Phasen der Erdgeschichte, in denen das Gebiet um Giershagen geologisch geformt wurde.


Ein Weg für Entdecker

Die Wanderung auf den Spuren der Giershagener Bergleute ist ein Weg für Entdecker. Finden Sie die Stellen, wo nach Erzen gegraben wurde. Entdecken Sie die Überreste ehemaliger Gruben. Erfahren Sie etwas über die schwere Arbeit der Bergleute und ihre Abbaumethoden. Versetzen Sie sich in die unterirdische Welt der Grubengebäude. Wandern Sie entlang der Transportwege des Erzes. Lernen Sie, in unscheinbaren Unregelmäßigkeiten der Oberfläche oder der Vegetation die Hinterlassenschaften bergbaulicher Aktivitäten zu sehen. Machen Sie einen Ausflug in die Erdgeschichte und sehen Sie, wie das Erz und die Gesteine um Giershagen entstanden sind. Erfahren Sie auch Wissenswertes über den größten Barockbildhauer Westfalens und den Brauch der Pferdeprozession.
Freuen Sie sich über jede neue eigene Entdeckung.


Genießen Sie aber auch die beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Der Weg führt über Hochflächen mit Fernblicken ins Sauerland und ins benachbarte Upland, durch stille Wiesentäler, lichte Buchenwälder und durch das idyllische Diemeltal.


Wenn Sie gelernt haben, die Spuren der Bergleute zu lesen, werden Sie keinen langweiligen Spaziergang mehr erleben.

 

Wir bieten geführte Wanderungen für Gruppen ab 10 Personen an (kostenlos). 

 

Melden Sie sich an unter info(at)bergbauspuren.de